Fundamente des Glaubens

0,00 

Dieses Heft für Bibelhauskreise, geht zurück an den Anfang. Wer nicht weiß, woher er kommt und auf welchen Grundlagen sein Lebenshaus steht, weiß bald nicht mehr, wohin er geht und wie sein Leben gestaltet werden soll. Wir konzentrieren uns auf die ersten elf Kapitel des ersten Buches Mose. Hier geht es um die Geschichte der Menschheit und der Völker. Wir richten unser Augenmerk auf die Fundamente unseres Glaubens. Es geht hier um die tragfähige Basis, auf der unser Vertrauen zu Gott aufgebaut ist.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Beschreibung

Dieses Heft für Bibelhauskreise, geht zurück an den Anfang. Wer nicht weiß, woher er kommt und auf welchen Grundlagen sein Lebenshaus steht, weiß bald nicht mehr, wohin er geht und wie sein Leben gestaltet werden soll. Wir konzentrieren uns auf die ersten elf Kapitel des ersten Buches Mose. Hier geht es um die Geschichte der Menschheit und der Völker. Wir richten unser Augenmerk auf die Fundamente unseres Glaubens. Es geht hier um die tragfähige Basis, auf der unser Vertrauen zu Gott aufgebaut ist.
Es geht hier um die tragfähige Basis, auf der unser Vertrauen zu Gott aufgebaut ist.
Dieses Buch hilft uns also zu verstehen, wie viele Dinge entstanden sind. Es berichtet über die Erschaffung von Himmel und Erde und den Beginn der Menschheit. Wir werden mit hinein genommen, als die Ehe und die Familie entsteht. Leider müssen wir auch zusehen, wie Satan sein Werk auf dieser Erde treibt und wie es ihm gelingt, die Sünde und den Tod in Gottes gute Schöpfung hinein zu bringen.
Doch dabei bleibt die Genesis nicht stehen. Der Beginn von Gottes erlösendem Handeln findet sich bereits auf den ersten Seiten der Bibel. Gott lässt seine Menschen nicht allein, auch wenn sie jenseits von Eden leben müssen. Gott sucht sie und er will seine Menschen retten. Das ist die hoffnungsvolle Botschaft, die wir ebenfalls schon in den ersten Kapiteln der Bibel entdecken.
1 Gott schafft und liebt Menschen 1. Mose 1,1-2,4a
2 Gott beauftragt Menschen 1. Mose 2,4b-17
3 Gott bestimmt zur Beziehung 1. Mose 2,18-25
4 Gott erlebt Ablehnung 1. Mose 3,1-17
5 Gott duldet keine Sünde 1. Mose 3,8-24
6 Gott warnt und straft 1. Mose 4,1-26
7 Gott geht es um Namen 1. Mose 5,1-32
8 Gott macht Schluss 1. Mose 6,1-22
9 Gott gibt einen neuen Morgen 1. Mose 7,17-24; 8,15-22
10 Gott legt sich fest 1. Mose 9,1-29
11 Gott stoppt den Bau 1. Mose 11.1-9