Glaubenstäter gesucht

0,00 

Der Jakobusbrief ist ein Brief der Tat. Er quillt über vor Hilfen, den Glauben an Jesus im Alltag zu leben. Mut machend und korrigierend – so erleben wir Jakobus. Als einen Mann, der Klartext spricht und seine Leser und damit auch uns herausfordert, Jesus konkret im Alltag nachzufolgen.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Der Jakobusbrief für Bibelhauskreise

Der Jakobusbrief ist ein Brief der Tat. Er quillt über vor Hilfen, den Glauben an Jesus im Alltag zu leben. Mut machend und korrigierend – so erleben wir Jakobus. Als einen Mann, der Klartext spricht und seine Leser und damit auch uns herausfordert, Jesus konkret im Alltag nachzufolgen.
Dieses Heft ist dafür gedacht, einen Hauskreis 26 Wochen, also ein halbes Jahr lang zu begleiten. Dabei gehen wir ja davon aus, dass der Hauskreis 14-tägig im Wechsel mit der gemeinsamen Bibelstunde in der Gemeinde stattfindet.
Die 13 Treffen sind folgendermaßen aufgeteilt: 11 Lektionen. Einen Gemeinschaftsabend, der die persönliche Beziehung untereinander in besonderer Weise stärken soll. Ein beweglicher Abend, falls es unvermeidbar ist, einen Hauskreis ausfallen lassen zu müssen oder ein bestimmtes Thema für einen Hauskreis an einem extra Abend vertieft werden sollte.

 

1 Jakobus – Der Autor des Briefes Jakobus 1,1
2 In Versuchungen standhaft bleiben Jakobus 1,1-18
3 Worte können verletzten Jakobus 1,19-27
4 Den Glauben leben ohne die Person anzusehen Jakobus 2,1-13
5 Der Glaube ohne Werke ist tot Jakobus 2,14-26
6 Hüte deine Zunge Jakobus 3,1-12
7 Eigensüchtige Motive und Streit Jakobus 3,13-4,12
8 Unsere Vergänglichkeit und unsere Pläne Jakobus 4,13-17
9 Geistlicher Umgang mit Reichtum Jakobus 5,1-6
10 Sei geduldig bis zur Ankunft des Herrn Jakobus 5,7-11
11 Gottes Hilfe in Krankheit Jakobus 5,12-20