Unsere Ziele

Das Evangelium allen Völkern

Deutschland ist heute in religiöser Hinsicht eine „Drittel-Gesellschaft“: ca. 1/3 Evangelische, 1/3 Katholiken, 1/3 Andere.
Infolge der zunehmenden Säkularisierung gibt es in Europa immer mehr Menschen, die die Botschaft von der Erlösung durch Jesus Christus noch nie gehört haben oder nur eine verzerrte Wiedergabe davon kennen.

Auch in vielen, traditionell katholischen Gebieten ist das biblische Evangelium nur wenig bekannt. Immer mehr muss das Evangelium von Jesus Christus auch im Unterschied zu anderen Religionen und liberaler Theologie bezeugt werden. Auch finden nicht wenige Christen in ihren Gemeinden nicht mehr die geistliche Nahrung, die sie suchen und benötigen.

Jesus Christus hat gesagt: „Ich will meine Gemeinde bauen.“ Das geschieht auch heute noch, und so kommen Menschen zum lebendigen Glauben und es entstehen neue Gemeinden. Aus den genannten Gründen ist dieser Auftrag immer noch so aktuell wie damals.
Wir wollen aufgrund des Missionsbefehls Jesu Christi das rettende Evangelium bezeugen und verkündigen (Matth. 28,18-20).
Wir sehen unseren Auftrag besonders im säkularisierten Mitteleuropa, einem heute eher untypischen Missionsfeld, und machen vielfach sogenannte „Innere Mission“ oder „Inlandmission“.

Wir beten um Mitarbeiter/innen und senden sie aus. Aufgaben außerhalb von Europa setzen wir in Zusammenarbeit mit anderen Missionswerken um.

Wo Gott Gnade schenkt, möchten wir organisatorisch unabhängige Gemeinden nach dem Vorbild des Neuen Testaments gründen.
Wir unterstützen finanziell und administrativ Missions- und Gemeinde-gründungsarbeiten, so wie Gott uns die Mittel anvertraut.
Ein wichtiges Ziel ist, die neu gegründeten Gemeinden durch gegenseitige Dienste geistlich zu festigen, so dass auch sie wieder fähig werden, neue Gemeinden zu gründen.

Durch Mitarbeiterschulungen und Bibelkurse fördern wir junge Menschen sowie Gemeindemitarbeiter in ihrem Dienst in Gemeinde und Mission. In einer dreijährigen Missionsausbildung begleiten wir neue Mitarbeiter in ihrer Vorbereitung für den vollzeitlichen Verkündigungs- und Missionsdienst.

Kreislauf Gemeindegründung Entstehung Festigung Selbstständigkeit Handlungsreife
Gemeindegründung ist ein Kreislauf